karte

Aktivitäten und Angebote

Aktivitäten:

Wir wollen mit unseren Aktivitäten diesen negativen Tendenzen entgegenwirken und Kindern (mit motorischen Auffälligkeiten) spezielle Spiel- und Bewegungsräume, in denen sie selbstständig und selbsttätig wieder grundlegende Bewegungserfahrungen sammeln können. Aufgrund der Defizite auch psychosozialen Bereichen findet die psychomotorische Entwicklungsförderung nur in Gruppen von etwa 8 bis 10 Kindern statt. Miteinander spielen und sich bewegen fördert dieKommunikation und die Kooperation zwischen Kindern.

Angebote:

Spielgruppen : Wir bieten landesweit psychomotorische Spielgruppen für Kinder von 4-12 Jahren an. Den Kindern wird ein breit gefächertes Angebot an selbständiger Bewegungserfahrung in und mit der Gruppe geboten. Wir bemühen uns, bereits vorhandene Spielgruppenaktivitäten zu koordinieren und das Angebot z. B. in Zusammenarbeit mit Sportvereinen zu erweitern

Beratung und Information:

Wir informieren Eltern, pädagogische und therapeutische Fachkräfte über den Zusammenhang von Wahrnehmungs- und Bewegungsauffälligkeiten und den damit verbundenen Entwicklungsstörungen.

logo