karte

Wer wir sind

Der Verein Psychomotorische Erziehung e. V. SH Wurde 1991 von pädagogischen Fachkräften, die mit bewegungs-, wahrnehmungs-, und verhaltensauffälligen Kindern arbeiten, in Kiel gegründet. Ziel dieses regional und auch überregional arbeitenden Vereins war zunächst, Information und Hilfe für betroffene Kinder und deren Eltern anzubieten. Inzwischen haben wir das Konzept der psychomotorischen Entwicklungsförderung in das allgemeine Erziehungswesen (vorschulisch, schulisch, außerschulisch) eingebracht und arbeiten interdisziplinär mit Fachkräften wie KrankengymnastInnen, ErgotherapeutInnen, LehererInnen und anderen zusammen. In unserer Arbeit unterstützen wir die Forderung nach einer integrativen pädagogischen Arbeitsweise – mit allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – ob mit einer Behinderung oder ohne. Die Namens Änderung: Um Bewegungsangebote für alle Menschen ob jung oder alt, ob mit einer Behinderung oder ohne zu schaffen, wurde 2009 die Satzung und der Name des Vereins geändert. Aus dem Verein Psychomotorischer Erziehung wurde der Verein Motopädagogik bewegt durchs Leben.

Der Verein Motopädagogik bewegt durchs Leben e. V. besteht aus aktiven Mitgliedern, die im Vorstand und den selbstständigen Abteilungen tätig sind.

Die Abteilungen gliedern sich in drei große Aufgabenbereiche:

l1

Der Verein hat zur Zeit über 86 Mitglieder landesweit in Schleswig Holstein. Die Mitglieder teilen sich in etwa 51 Erwachsene (pädagogische und therapeutische Fachkräfte, Lehrer, Psychologen, Ärzte) und 35 Kinder, Jungendliche und Erwachsene die in unseren psychomotorischen Spielgruppen betreut werden.

logo